Nachhilfeunterricht in Magdeburg

Wenn der Schuldruck für die Kinder immer größer wird und die Schulnoten Gefahr leiden „abzustürzen“, können Nachhilfelehrer Abhilfe schaffen. Worauf Sie achten müssen und wo sie in Magdeburg professionelle Hilfe für Ihr Kind erhalten, erfahren Sie hier.

Stapel von bunten Büchern

Wenn aus Schul-Lust schnell Schul-Frust wird – verspricht oft Nachhilfeunterricht die einzig sinnvolle Lösung. Foto: gettyimages.com / Vimvertigo

Vor wenigen Tagen hieß es für viele Kinder in Magdeburg und ganz Sachsen-Anhalt wie in jedem Jahr: „Herzlich Willkommen im Leben eines Schulkindes“. Von Halle bis Stendal und von Wernigerode bis Coswig wurde Einschulung gefeiert, und für die Abc-Schützen stand einer der wichtigsten Tage in ihrem Leben an.

Beginnt der Schulalltag für die Kleinsten noch mit einfachen Rechenaufgaben, dem Lernen des Alphabets und dem Verinnerlichen der Reihenfolge der Monate, werden den jungen Menschen in den folgenden Jahren mehr und mehr Herausforderungen gestellt. Spätestens dann, wenn im Mathematik-Unterricht Buchstaben die bis dahin vertrauten Zahlenreihen ergänzen, von Ziliarmuskel und Knochenskelett oder H2O die Rede ist, kommen manche Schüler ins Straucheln. Steter Leistungsdruck auf die noch jungen Menschen kann dafür sorgen, dass die Noten leiden können und eine Zukunft unter Umständen mehr Probleme bringen können als gewollt.

Sollten nicht genügend (vor allem zeitliche) Ressourcen der Eltern vorhanden sein, um sich ausführlich um mögliche Defizite des Kindes im Unterricht und dessen Stoff zu kümmern, ist das in erster Linie zwar ein Problem, aber keines, das nicht gelöst werden kann – viele Eltern arbeiten in Vollzeit oder sind alleinerziehend und arbeitstätig, eine ideale und ausreichende Hilfestellung kann in vielen Fällen nicht geboten werden. Abhilfe schaffen Unternehmen oder Privatpersonen die Nachhilfeunterricht für die Kleinen anbieten.

Große, wichtige Investition

So geben Eltern in Deutschland rund 900 Millionen Euro für Nachhilfe aus, wie eine Studie der Bertelsmann-Stiftung im Januar 2016 ermittelte. So wird in der Studie auch die Relevanz von Ganztagsschulen in den Fokus gerückt, die in vielen Fällen kostenlose Nachhilfe anbieten – im Gegensatz zu den oft sehr kostenintensiven privat bezahlten Nachhilfestunden, die sich viele nur schwer leisten können. Jörg Dreger, Mitglied des Vorstandes der Bertelsmann Stiftung, fasst die Situation so zusammen: „Bildungschancen dürfen nicht von privat finanzierter Nachhilfe abhängen. Ganztagsschulen bieten einen guten Rahmen für zusätzliche und individuelle Förderung.“ Doch, da die Auswahl an Ganztagsschulen in Deutschland und aber auch in Magdeburg begrenzt ist, bleibt vielen Eltern kaum eine andere Möglichkeit, als privat zu investieren. „Nachhilfe darf kein Ersatz für fehlende individuelle Förderung sein“, so Jörg Dräger. „Gerade die weiterführenden Schulen müssen sich noch besser auf die Vielfalt ihrer Schüler einstellen.“

Die Auswahl an Nachhilfe-Möglichkeiten ist in Magdeburg groß. Das fängt von eben erwähnten privaten Nachhilfelehrern an, die neben dem Studium oder der Teilzeitstelle Schülern Nachhilfeunterricht zukommen lassen, und reicht über professionelle Agenturen, die sich ganz der Nachhilfe verschrieben haben. Worauf Sie unter anderem bei einem potenziellen Nachhilfelehrer oder Nachhilfelehrerin achten müssen, erfahren Sie ausführlich beim Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen e.V. (VNN). Hier bekommen Sie alle relevanten Informationen in aller Ausführlichkeit rund um das Thema, inklusive Hilfetipps zum steuerlichen Absetzen von Nachhilfeunterricht.

Kennzeichen eines seriösen Nachhilfelehrers (nach VNN):

  • Geht individuell auf den einzelnen Schüler ein
  • Ist sehr gut vorbereitet
  • Erkennt den Wissensstand des Schülers und holt ihn genau dort ab
  • Bereitet den Unterrichtsstoff so auf, dass der Schüler ihn verstehen kann
  • Ist absolut verlässlich und geduldig
  • Kennt sich in seinem Fach aus

Schülernachhilfe in Magdeburg

Informieren Sie sich vor Ort und lassen Sie sich genau erklären, was die Nachhilfsschule zu bieten hat, um die schulische Förderung Ihres Schulkindes optimal voranzutreiben. Anlaufstellen für Nachhilfe in Magdeburg sind: