Muttertag in Magdeburg

Am 12. Mai ist Muttertag. Nicht nur Blumen sind ein beliebtes Geschenk, gerne wird auch gebastelt. Einkaufen in Magdeburg zeigt, wo Sie Sträuße und aber auch Bastelutensilien für ein selbstgemachtes Geschenk shoppen können.

Tochter und Mutter umarmen sich lächelnd.

Am 12. Mai ist Muttertag. Ein kleines Geschenk an diesem Tag, erfreut nicht nur die Mutti. Foto: gpointstudio – gettyimages.com

Die Geschichte dahinter

Blumengestecke, farbenfrohe Sträuße oder selbstgebastelte Karten: Am Muttertag stehen Mütter im Mittelpunkt. Doch woher stammt der Tag, an dem Mütter geehrt werden? Die Ursprünge reichen bis in das antike Rom und Griechenland zurück, bei der der Göttin Kybele beziehungsweise Rhea gehuldigt wurde. Im 19. Jahrhundert war es vor allem die Frauenbewegung in England und den Vereinigten Staaten, die die Initialzündung gaben. Später schwappte der Trend aus den USA nach Deutschland, wo am 13. Mai 1923 der erste offizielle Muttertag gefeiert wurde. Ausgehend übrigens von einem Mann: Rudolf Knauer vom Verband Deutscher Blumengeschäftsinhaber.

So wurde aus einer Idee ein eigener Brauch – zur Freude aller Mütter, die sich an diesem Tag verwöhnen und beschenken lassen dürfen.

Blumen, Pralinen oder Wellness?

Im Zeichen der Gründer des „deutschen Muttertags“ werkeln, stecken und dekorieren Floristen im ganzen Land Blumengestecke – auch in Magdeburg. Lassen Sie sich bei Blumentempel inspirieren und beraten. Auch Blume 2000 und Rosenstolz bieten eine große Auswahl für ein duftendes und farbenprächtiges Muttertagsgeschenk.

Passend zum Blumenstrauß eignen sich süße Geschenke. Schokopralinen, Schokoladentafeln und ausgefallene Süßspeisen finden Sie bei Leonidas Fresh Belgian Chocolates am Breiten Weg in Magdeburg, Hussel Confiserie im Allee-Center oder dem Börde Park Magdeburg sowie in der Feinkostabteilung im Karstadt.

Darüber hinaus bietet Otto’s Spezialitäten in der Grünen Zitadelle eine Auswahl diverser Schokoladen, Öle, Schnäpse und Pralinen, um ein Geschenk für den Muttertag zusammenzustellen. Apropos Schnäpse: Im Vom Fass Magdeburg finden Sie Weine, Öle, Liköre und Whiskey.

Gerne wird zu Muttertag auch gebastelt. Ob mit den eigenen Kindern oder allein: selbstgemachte Geschenke erfreuen. Mit ein wenig Pappe, einem Bogen Papier, Buntstiften und ein wenig Kreativität lassen sich im Handumdrehen hübsche Dekorationen für die Fensterbank oder den Wohnzimmertisch kreieren. Schnell und einfach hergestellt sind bedruckte Shirts. Lieblingsmotiv aussuchen und auf ein T-Shirt drucken lassen für das etwas andere Geschenk. Informieren Sie sich bei Mag Shirt oder der Druckerei Tributh in Magdeburg.

Wenn es zum Muttertag etwas Spezielleres sein darf, empfehlen wir Die Magdeburger Salzgrotte. Im Herzen der Landeshauptstadt entspannen und einen Wellness-Tag einlegen, ist ein besonderes Geschenk. Auch das RELAXarium Salzgrotte & Sauna Magdeburg bietet sich für einen Tag zum Relaxen an –  mit Massagen, Gymnastik, Aromabad oder Wärmebehandlungen.

Was Sie zum Muttertag auch schenken, auf einen Besuch bei Kaffee und Kuchen freuen sich alle Mütter. In diesem Sinne …