Sehenswertes in Magdeburg

Elbauenpark

© www.AndreasLander.de
© www.AndreasLander.de

 

Wer den Elbauenpark und seine Attraktionen einmal besucht hat, hat einen Eindruck gewonnen, was aus einem ehemals militärisch genutzten Areal durch Menschenhand entstehen kann. Dieser paradiesische Garten zeigt eine einzigartige Mischung aus einer künstlich angelegten blühenden Landschaft mit verschiedenen Themen und einer naturbelassenen Aue. Es gibt Cafés, ein Restaurant, Sitz- und Liegemöglichkeiten und einen Aussichtspunkt zu erklimmen. Zu den Attraktionen zählen das Schmetterlingshaus, die Sommerrodelbahn, der 25 Meter hohe Kletterfelsen, die Segway-Station und die Fahrt mit dem Elbauen-Express. Auf der frei stehenden Seebühne erleben Zuschauer akustische Höhepunkte. Auch Sportler zieht es regelmäßig in den Park. Sie sind joggend, auf Inlinern, auf dem Rampenparcours oder im Kletterpark zu finden. Kindern steht ein ausgedehnter Spielbereich mit Wasserplatz, Hüpfkissen, Piratenboot und Streichelgehe zur Verfügung.

 

© www.AndreasLander.de
© www.AndreasLander.de

 

© www.AndreasLander.de
© www.AndreasLander.de

Navigator: So gelangen Sie zum Elbauenpark


 

Albin-Müller-Turm

 

Der Albin-Müller-Turm ragt stattliche 61 Meter in die Höhe. Im schönen Stadtpark zählt er zu den beliebtesten Zielen der Elbestädter. Wer auf dem Weg zur Aussichtsplattform die 252 Stufen erklommen hat, dem offenbart sich eine wunderbare Aussicht. Der Blick schweift entlang des Elbufers in die Altstadt mit ihren mittelalterlichen Kirchen. Im Westen ist bei klarer Sicht der Gipfel des Brocken zu sehen.


Navigator: So gelangen Sie zum Albin-Müller Turm


Zoo Magdeburg

mandrill

Die Zuchterfolge von Spitzmaulnashörner, Krallenaffen, Tigerbaby und vielen anderen Tierarten sorgten weit über die Landesgrenzen hinaus für Anerkennung für den Magdeburger Zoo. Auf der 16 Hektar großen Parklandschaft sind 900 Tiere zu Hause. Zuletzt sorgte die Geburt der weißen Tigerzwillinge „Shaira und „Jasiri“ für Aufsehen. Im Sommer zogen elf Mandrillas und einige andere Tiere in das neue Mandrillahaus. Zu den Highlights des Zoos im Magdeburger Norden zählen das Menschenaffen- und das Giraffenhaus, die Savannen- und die begehbare Madagaskaranlage. Jährlich besuchen rund 400.000 Menschen die tierische Wohngemeinschaft.

 

 


Navigator: So gelangen Sie zum Zoo Magdeburg


Kinos

Magdeburg_Cinemaxx_Eingang_

Magdeburg hat zwei technisch hochmodern ausgestattete Kinos. Das Cinemaxx mitten in der City am Bahnhof und das CineStar am Stadtrand gelegen. Es ist bequem über die Stadtautobahn zu erreichen. Beide Filmpaläste zeigen die neuesten Streifen. Jeweils neun gemütliche Kinosäle versprechen eine große Filmvielfalt für jedes Genre und Alter.


Navigator: So gelangen Sie zum CinemaxX Magdeburg

Navigator: So gelangen Sie zum CineStar Magdeburg


Nemo – die Wasserwelt

Die Wasser- und Erlebniswelt Nemo vereint Badevergnügen, Wellness und Fitness für Groß und Klein. Im großen Abenteuerbecken sorgen ein Wildwasserkanal, ein sprudelnder Pilz und ein Geysire für Abwechslung. Ausgelassen toben können Badegäste auf dem Wasserspielplatz im Außenbereich. Zwei Rutschen sorgen für eine rasante Abkühlung. Im Sportbecken ist ausreichend Platz für sportbegeisterte Schwimmer. Von den Startblöcken aus können sie ihre Bahnen ziehen. Entspannung pur finden Gäste in der großen Saunalandschaft. Erleben Sie eine orientalische Rasul-Zeremonie, schwitzen Sie bei einem Aufguss oder entspannen Sie im Hamam oder Dampfbad. Massageangebote machen den Wellnesstag perfekt.

 


 Navigator: So gelangen Sie zu Nemo die Wasserwelt


Escape Games

Escape Rooms

Die Adventure Rooms oder Escape Games sind europaweite auf dem Vormarsch. Abenteuerlustige Detektive begeben sich in eine einstündige bedrohliche Illusion. Gefragt sind Teamgeist, Köpfchen und Geduld. Die Spieler lösen Rätsel, entschlüsseln Bootschaften und knacken Codes. Die Spieler schlüpfen in verschiedene Rollen und erleben eine atemberaubende Geschichte. Der Schlüssel zum Entkommen ist der eigene Verstand.


Navigator: So gelangen Sie zu Mission Exit

Navigator: So gelangen Sie zu Escape Venture


 

Tret- und Ruderboot fahren auf dem Adolf Mittag See

Die Perle des Rothehornparks – so wird der Adolf Mittag See auch gern genannt. 1898 wurde der durch einen Flussarm der Elbe gespeiste See im 200 Hektar großen Stadtpark angelegt. Blickfang ist eine meterhohe Fontäne. Mitten im See liegt die kleine Marieninsel mit dem malerischen Venus-Tempel. Von April bis Oktober können Besucher den Adolf Mittag See mit Tret- und Ruderbooten oder dem geräumigeren Wassertaxi befahren. Das ist eine beliebte und entspannende Freizeitbeschäftigung der Elbestädter.


Navigator: So gelangen Sie zum Adolf Mittag See


Indoorspielplatz maximax

Der große Indoor-Spielplatz sorgt bei jeder Witterung für Abwechslung und Abenteuer. Viele Attraktionen wie der bis unter das Hallendach reichende Fun-Park, die Kletterwand oder vier Trampoline laden Kinder zu ausgelassener Bewegung ein. Besonderen Spaß haben die Kids auf der riesigen Affen-Hüpfburg. Kleine Rennfahrer drehen auf der Kartbahn ihre Runden und können sich anschließend eine kulinarische Pause gönnen.


Navigator: So gelangen Sie zum Indoorspielplatz maximax


Grüne Zitadelle

Grüne-Zitadelle-von-Magdeburg_009_Foto_Andreas_Lander (1)
Foto: Andreas Lander

Mitten in der Innenstadt und in Nachbarschaft des altehrwürdigen Doms von Magdeburg steht dieses außergewöhnliche Bauwerk von Meisterarchitekt Friedensreich Hundertwasser.


Navigator: So gelangen Sie zur Grünen Zitadelle


 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Keine Aktion, Gewinnspiel oder Information mehr verpassen. Deshalb schnell E-Mail-Adresse eintragen.